Stummer Protest

Allgemeine Themen zum diskutieren.
Antworten
Frankie311
Beiträge: 3
Registriert: 24. Januar 2019, 13:27

Stummer Protest

Beitrag von Frankie311 » 24. Januar 2019, 13:44

Stummer Protest

Wäre das nicht mal eine Überlegung wert um so zu signalisieren wir haben die Schnauze voll. Am Sonntag von 12 – 18 Uhr alle unnötigen Stromabnehmer runter fahren keiner fährt wenn er nicht muss keiner geht raus, da kann jeder mitmachen und muss nicht hunderte von Kilometern anreisen. Wenn Großstädte am Sonntag wie Geisterstädte wirken geht das durch die Medien und der ein oder andere Politiker wacht vielleicht doch mal auf. Wenn das von einem Einzelnen kommt geht's unter, aber wenn ihr oder auch wir das verbreiten bringt's vielleicht was und andere Länder (Frankreich ) mit einbeziehen dann halten wir halb Europa an (und Morgen die ganze Welt). Die paar Tausend die da kommen interessieren die Altparteien nicht, aber wenn wir signalisieren "macht endlich Politik für's Volk oder es wird nicht mehr richtig gearbeitet" dann werden sie nervös. Nur beim Geld kriegst du die noch alles andere interessiert die nicht im geringsten.

Nils
Beiträge: 2
Registriert: 9. Januar 2019, 13:39

Re: Stummer Protest

Beitrag von Nils » 25. Januar 2019, 23:14

Grundsätzlich auch eine gute Idee um zu zeigen das die Mehrheit in Deutschland immer noch hauptsächlich aus Unter- und Mittelschicht besteht . Auch das jeder recht einfach mitmachen kann ist klasse . Falls du noch mehr solche Ideen hast , immer her damit ! ;)

Frankie311
Beiträge: 3
Registriert: 24. Januar 2019, 13:27

Re: Stummer Protest

Beitrag von Frankie311 » 26. Januar 2019, 12:19

Wie ich schon sagte verteilen müsste man das mehr, ich hatte halt wenig bis gar keinen Erfolg damit bei Gewerkschaften einigen Parteien, G+. Denn ich sage "Auch die Stille kann man hören".

Paul Vandehond
Beiträge: 2
Registriert: 10. Februar 2019, 15:46

Re: Stummer Protest

Beitrag von Paul Vandehond » 11. Februar 2019, 16:44

Auch ich würde deine Idee ünterstützen, aber frage die Leute mal ob SIE einen Tag ohne Handy, Auto, Internett, TV auskommen wollen, alternativ gibt es Brett und Bett Spiele.
Oder verzicht auf einen gewissen Konsum, z.B. bestimmte Produkte nicht zu kaufen.
In Rotterdam hatte wir gespräche mit Menschen, das JA ABER, DANN ................., auch wenn wir sagten das unsere Königskinder 4.5 Millionen Taschengeld vom Steuerzahler bekommen, keine Reaktion.

grüsse aus Rotterdam

Jacki
Beiträge: 1
Registriert: 26. Dezember 2018, 21:37

Re: Stummer Protest

Beitrag von Jacki » 22. Februar 2019, 20:28

Das wäre eine Gute Idee.
Jeder könnte daran teilnehmen, ohne großen Aufwand!


Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Frankie311
Beiträge: 3
Registriert: 24. Januar 2019, 13:27

Re: Stummer Protest

Beitrag von Frankie311 » 25. Februar 2019, 11:58

Paul Vandehond hat geschrieben:
11. Februar 2019, 16:44
Auch ich würde deine Idee ünterstützen, aber frage die Leute mal ob SIE einen Tag ohne Handy, Auto, Internett, TV auskommen wollen, alternativ gibt es Brett und Bett Spiele.exis·tie·ren
Oder verzicht auf einen gewissen Konsum, z.B. bestimmte Produkte nicht zu kaufen.
In Rotterdam hatte wir gespräche mit Menschen, das JA ABER, DANN ................., auch wenn wir sagten das unsere Königskinder 4.5 Millionen Taschengeld vom Steuerzahler bekommen, keine Reaktion.

grüsse aus Rotterdam
Ja gut man muss natürlich Prioritäten setzen "Miteinander füreinander". Deswegen gewinnt ja die andere Seite immer seit Jahrzehnten weil beim Bürger keine Einigkeit mehr da ist.

Antworten

Zurück zu „Stammtisch“